Mazda MX-5 Cup

Racing Ab der Saison 2019 startet in den Benelux-Ländern eine neue Mazda MX-5 Cup-Klasse. Der Cup basiert auf dem neuesten Modell des Mazda MX-5, den MX-5 ND. Dieser Cup wird mit über 20 MX-5 Roadstern mit einem 2,0 Liter 4-Zylinder-Motor, 184 PS und 205 Nm an den Start gehen. Es wird erwartet, dass das neue Auto auf der Rennstrecke von Zandvoort etwa zehn Sekunden pro Runde schneller unterwegs ist.

Natürlich ist unser I.L. Motorsport Racing Team mit dabei und sieht dies als einen neuen Schritt im Motorsport-Geschehen. Mit dem amtierenden und zweimaligen MaX5-Cup-Sieger András Király im neuen Auto erwarten wir, dass das I.L. Team auch hier eine Spitzenposition einnehmen wird.

Die Meisterschaft wird aus sechs hochrangigen Events auf legendären Strecken wie Spa Francorchamps, Zandvoort, Zolder und Assen stattfinden und wird im TV in den Niederlanden im RTL GP-Programm übertragen. Das größte Ereignis sind die von Max Verstappen präsentierten „Jumbo Racedagen“, bei denen mehr als 100.000 Zuschauer erwartet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.mazda-mx5cup.nl

MaX5 Racing

Max5 Nach dem Vorbild der erfolgreichen MX-5-Rennserie in Japan, USA und England wurde 2008 "The MaX5 Racing Championship" (www.max5racing.nl) als Teil der niederländischen Rennserie DNRT gegründet. Diese Rennserie ermöglicht den perfekten Einstieg in den echten Motorsport. Sie ist eine der jüngsten und am schnellsten wachsenden Klassen innerhalb der DNRT und dem niederländischen Motorsport.

I.L. Motorsport ist seit dem Start der Serie im Jahr 2008 dabei. Wir haben die Fahrer-Meisterschaften in den Jahren 2009, 2014, 2017 und 2018 gewonnen und in allen anderen Jahren den zweiten Platz belegt. In den Jahren 2014 und 2018 sind wir zusätzlich noch als Team angetreten und konnten auch da die Team-Meisterschaft nach Hause bringen. Seit 2011 fahren sind wir mit drei Rennwagen auf der Strecke. Einer der Rennwagen kann von jedem gemietet werden, der eine gültige Rennlizenz besitzt.

Gefahren wird ausschließlich mit MX-5 NA 1,6 (Baujahr 1990 bis 1993), ca. 115 PS. Das Minimalgewicht des Fahrzeugs inkl. Fahrer darf 960 kg nicht unterschreiten. Um die Kosten zu reduzieren und die Chancengleichheit zu erhöhen, sind nur wenige Änderungen an den Fahrzeugen erlaubt. Das niederländische Reglement entspricht weitestgehend dem der englischen Rennserie. Dadurch ist es auch möglich, an Rennen in England teilzunehmen oder sich mit englischen Fahrern und Autos auf Strecken wie Zandvoort, Assen, Zolder und Spa Franchorchamps zu messen.

Weitere notwendige Anforderungen an das Auto:

  • Überrollkäfig
  • Rennsitz und Renngurt
  • GAZ-Stoßdämpfer
  • HAWK-Rennbremsbeläge
  • MaX5 Offener Luftfilter
  • JR Racing Räder mit Interstate DNRT Renn-Reifen
  • Feuerlöscher
  • Versetzen der Batterie in die Mitte des Kofferraums
  • Entfernen des Interieur (bis auf das Armaturenbrett)

Empfohlene Änderungen am Auto:

  • Alu-Kühler
  • Scheinwerferabdeckung aus Fiberglas mit Lufteinlass
  • Rennauspuff (Lautstärke gemäß Reglement)
  • Zylinderkopf glätten

Wir bei I.L. Motorsport Racing können Ihren Traum vom Motorsport wahr machen. Wir liefern die Produkte und helfen Ihnen, mit Ihrem eigenen MX-5-Rennauto dabei zu sein. Die meisten unserer Produkte wurden von unserem Team schon in zahlreichen Rennen getestet und für den Rennsport optimiert und immer wieder weiterentwickelt.

In der holländischen MaX5-Serie gibt es hauptsächlich echte Sprint-Rennen aber es beinhaltet auch ein Semi-Langstreckenrennen. Auf Grund der neuen Team-Meisterschaft und da an einem Rennwochenende mehrere Sprint-Rennen stattfinden, bietet es sich an, mit mehreren Fahrern einen Rennwagen zu teilen.

MaX-5 steht für bezahlbaren Rennspaß, enge Zweikämpfe und professionellen Motorsport. Das macht diese Serie so attraktiv – nicht nur für Fahrer, sondern auch für Zuschauer!

Haben Sie Interesse oder weitere Fragen? Wir stehen Ihnen gerne unter info@ilmotorsport.de zur Verfügung!

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.facebook.com/ilmotorsport
www.max5racing.nl
www.dnrt.nl

Ihr I.L. Motorsport Racing Team
MX-5 Fahrer, die schneller sind.